Auch 2017 wieder Erfolge von FMBG-Piloten bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft (indoor) des DMFV!

Am 02. und 03.12.2017 fand die diesjährige „Internationale Deutsche Meisterschaft“ im Indoor-Kunstflug des DMFV in Nordhorn statt.

Im nationalen Ranking der Klasse „F3P“ (Indoor-Kunstflug) konnte FMBG-Pilot Markus Zolitsch den 1.Platz erfliegen und somit nach 2012, 2013, 2016 auch in 2017 die Deutsche Meisterschaft für sich entscheiden.

Im internationalen Ranking in der Klasse „F3P“ (Indoor-Kunstflug) konnte er den 5.Platz erfliegen.

In der Klasse AeroMusical (Kür/Fliegen im Rhythmus zur Musik) konnte Markus im internationalen Ranking den 3.Platz erfliegen (hier gibt es kein nationales Ranking) – hinter Marek Plichta (Tschechien) und Derk Van Der Vecht (Niederlande) und war er auch hier bester deutscher Teilnehmer.

Mit diesem Ergebnis hat er einen großen Schritt zur erneuten Qualifikation für die Deutsche Nationalmannschaft und somit für die Teilnahme an der im März 2019 stattfindenden 4. Weltmeisterschaft im Indoor-Kunstflug in Griechenland/Heraklion getan.

Frederik Hösch hat als drittbester Deutscher nach den Vorrundenflügen für eine Überraschung gesorgt und somit zwei aktuelle Nationalmannschaftskollegen hinter sich gelassen. Für die Qualifikation in die Nationalmannschaft zählt das Ergebnis der Vorrundenflüge und nicht das Ergebnis der Gesamtwertung der Internationalen Deutschen Meisterschaft!

Frederik hat somit sein Ergebnis aus der letztjährigen DM, als er zum ersten mal in der „Internationalen Klasse“ antrat und gleich als 6. bester Deutscher abgeschlossen hatte, nochmals toppen können und somit den Grundstein für seine mögliche, erstmalige Qualifikation für die deutsche Nationalmannschaft gelegt!

Herzlichen Glückwunsch unseren beiden erfolgreichen Piloten und weiterhin viel Erfolg!

Modellbauflohmarkt in Maxdorf 2017

Bookmark the permalink.

Comments are closed.